Newsletter August 2020

 

Steigen wir direkt mit einer guten Nachricht ein: Hier gibt’s was umsonst! Ab sofort erhalten unsere Kunden für alle bei qwertiko gehosteten, virtuellen Maschinen mit Ubuntu Linux zwei neue Features – und zwar dauerhaft ohne Zusatzkosten.

 

Freebie #1: Kernel Live Patching

Um Updates des Linux-Kernels anzuwenden, ist normalweise ein Neustart des Servers nötig. Seit ein paar Jahren gibt es mit dem sogenannten „Kernel Live Patching“ jedoch eine Technik, solche Updates während des laufenden Betriebs – also ohne Restart – einzuspielen. Das bedeutet weniger Downtime und mehr Sicherheit für Ihr System. Natürlich möchten wir Ihnen diesen Service nicht vorenthalten und haben uns außerdem entschlossen, unseren Kunden die Technik völlig kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

 

Freebie #2: Extended Security Maintenance

Seit mehr als acht Jahren setzen wir standardmäßig auf Ubuntu Linux. Dabei nutzen wir immer die LTS-Version mit fünf Jahren Support. Man könnte denken, dass fünf Jahre in der IT eine halbe Ewigkeit sind, allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass diese Zeitspanne nicht immer ausreicht. Daher haben wir uns entschieden, zukünftig auf „Extended Security Maintenance“ (ESM) zu setzen – ohne Extrakosten für Sie!

Mit ESM verlängern sich die Update-Laufzeiten von Ubuntu Linux:

Version 14.04 (bis Frühjahr 2022) und 16.04 (bis Frühjahr 2024) bekommen drei Jahre, 18.04 (bis Frühjahr 2028) und 20.04 bis (bis Frühjahr 2030) sogar fünf Jahre längeren Support.

Auf diese Weise können Sie in Ihrem eigenen Tempo entwickeln: Springen Sie auf die aktuelle LTS-Distribution oder lassen Sie Ihren Server, ohne Abstriche bei der Sicherheit, für zehn Jahre auf derselben Version laufen.

 

„qwertiko Meet“-App für Android so gut wie fertig

Unser Videokonferenz-Tool auf Basis der Open-Source-Lösung Jitsi Meet bekommt bald eine eigene Android App. Zwar kann man unser Tool auch mit der offiziellen Jitsi-Meet-App nutzen, doch dort wird Google Analytics eingebunden, was wir aus Datenschutzgründen vermeiden wollen. Die Beta-Version befindet sich derzeit in der Testphase. Gleichzeitig ziehen wir den rechtlichen Rahmen und stellen die Weichen, dass die App vollständig DSGVO-konform arbeitet. Unsere App läßt sich übrigens auch für andere Jitsi-Meet-Instanzen nutzen.

 

Haben Sie diesen Mann gesehen?

Schon bemerkt? Ganz unten rechts auf meet.qwertiko.de finden Sie nun ein Icon von einem Männchen, das in ein Portal springt. Wenn Sie draufklicken, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Passwort zu ändern und einen privaten Raum zu reservieren.

 

Testen Sie „qwertiko Meet“

 
Wir laden Sie herzlich ein, unsere Videokonferenzlösung unverbindlich zu testen und sich selbst ein Bild zu machen.
Besuchen Sie dazu folgende URL: demo.meet.qwertiko.de
Benutzer: demo
Passwort: moderator
 
Unser Preisblatt finden Sie unter: https://qwrtk.io/M76c

 

Unsere Newsletter zum Nachlesen

Sie haben einen Newsletter verpasst oder möchten noch mal etwas nachlesen? Besuchen Sie unser Archiv hier: Newsletter Archiv

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie, Ihren Freunden und Kollegen weiterhin viel Kraft und Ausdauer für diese turbulenten Zeiten. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

 

Viele Grüße vom qwertiko-Team
 

qwertiko GmbH

Machen Sie mehr aus Ihrem Business
mit den individuellen Cloud Services

von qwertiko. Rufen Sie jetzt an:

qwertiko GmbH

Machen Sie mehr aus Ihrem Business mit den individuellen Cloud Services von qwertiko. Rufen Sie jetzt an: