Wichtige Neuigkeiten zu pfSense®

 

Da sich in letzter Zeit einige wichtige Neuerungen bei pfSense® ergeben haben, möchten wir Sie in dieser Sonderausgabe unseres Newsletters darüber informieren.
Freuen Sie sich wie gewohnt auf unseren regulären monatlichen Newsletter, der in den nächsten Tagen in Ihrem E-Mail-Postfach landen wird.

 

pfSense® Plus Release 23.09

pfsense_releaseFrei nach dem Motto „Was lange währt…“ wurde gestern nun mit etwas Verspätung das neue Release 23.09 für pfSense® Plus veröffentlicht. Die Highlights dieser Version liegen in einigen neuen Funktionen und Verbesserungen.
So wurde z.B. das Fundament für einen künftigen Umstieg auf den neuen „Kea DHCP Server“ gelegt, nachdem dessen Vorgänger nun das Ende der Supportzeit erreicht hat. Noch ist Kea kein vollwertiger Ersatz, doch wer bereits heute den neuen Dienst testen möchte, kann damit bereits loslegen.

Die wichtigste Änderung ist aber das Update von OpenSSL von 1.1.1 auf die Version 3.0.12. Hier ist dringend angeraten vor einem Update die Release Notes genau zu studieren. So werden an vielen Stellen dadurch nun keine Zertifikate mit kryptographisch alten oder schwachen Ciphern wie SHA1 unterstützt!
Das bezieht sich insbesondere auf:

  • die WebGUI sowie das Captive Portal
  • Zertifikate im Einsatz mit OpenVPN
  • OpenVPN Setups mit alten Verschlüsselungs- oder Hash-Algorithmen (bspw. Blowfish/BF-CBC)
  • den Zertifikatsmanager, der beim Import keine schwachen Cipher mehr unterstützt

Eine genauere Auflistung finden Sie in den Release Notes.

 

Patch Release für pfSense® CE 2.7.1

patch_release_pfsenseZusammen mit dem Release der Plus Version 23.09 wurde angekündigt, dass in den folgenden 1-2 Wochen ebenfalls ein weiteres Patch-Release für die pfSense® CE Version 2.7 angepeilt wird. Dieses soll pfSense® CE dann auf den Stand 2.7.1 heben und damit auf den ungefähr gleichen FreeBSD OS und Paket-Versionsstand, auf dem nun bereits 23.09 aufbaut. Damit ist dann nach diesem Erscheinen auch ein Wechsel zwischen den Versionen wieder einfach möglich. Die genauen Release Notes für die zukünftige Version sind noch im Fluss, werden dann aber dann wie die Release Notes für die Plus Version an üblicher Stelle verfügbar sein.

 Mehr dazu lesen Sie hier

 

Letzte pfSense® Schulung in diesem Jahr

pfsense_schulung_2023Vom 20. bis 24. November bringt Sie unser Mitarbeiter Jens Groh auf den neuesten Stand in Sachen pfSense®. In der Online-Schulung erfahren Sie an vier Vormittagen nicht nur wichtiges und aktuelles Basiswissen, sondern auch alles über die oben genannten Neuerungen. Melden Sie sich bis spätestens Dienstag, den 14. November bei uns an, damit Jens Groh mit Ihnen am 16. oder 17. November einen kurzen Technik-Check für die Online-Schulung durchführen kann.

Zur Anmeldung

 

 

Herzliche Grüße 
Ihr qwertiko-Team

 

PS: Sie haben einen Newsletter verpasst oder möchten noch mal etwas nachlesen? Besuchen Sie unser Archiv unter: qwertiko.de/newsletter

qwertiko GmbH

Machen Sie mehr aus Ihrem Business
mit den individuellen Cloud Services

von qwertiko. Rufen Sie jetzt an:

qwertiko GmbH

Machen Sie mehr aus Ihrem Business mit den individuellen Cloud Services von qwertiko. Rufen Sie jetzt an: